a
a
 
 
 
 
 
 
a
a
a

KOSTEN

Die Stiftung Sonderschule Walde ist in Form eines Leistungsvertrages mit dem Kanton Aargau, Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS), vertreten durch die Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten (SHW), gebunden und offiziell anerkannt.

Der Aufenthalt von Aargauer Schülern wird gemäss Verordnung über die Einrichtungen für Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen (Betreuungsverordnung vom 8. November 2006) finanziert.
Die Gemeinden und Eltern leisten die in der Verordnung festgelegten Beiträge.

Die Kosten für Kinder, deren Wohnsitz ausserhalb des Kantons Aargau liegt, werden gemäss den Bestimmungen der interkantonalen Vereinbarung für soziale Einrichtungen (IVSE) vom 13.12.2002 den Herkunftskantonen in Rechnung gestellt.